Paukenschlag der weiblichen U-16: Quali A ist erreicht!!!

Favoriten RC Sorpesee geschlagen

RE Schwelm – VC SFG Olpe                   2:0

 

Eine sichere Führung im ersten Satz gaben die Schwelmerinnen Mitte des Satzes wieder ab. Zum Ende des Satzes drehte Schwelm auf und Matchwinner wurde Amelie, die zum 17:21 zum eingewechselt wurde. Sie machte ihre „Aufgabe (n)“ bis 25:21 mehr als perfekt auf

Im 2. Satz war das Spiel eine klare Angelegenheit für die WU-16, Satzgewinn mit 25:16.

 

 

RE Schwelm – RC Sorpesee                            2:0

 

Im ersten Satz war das Spiel auf Augenhöhe, beide Mannschaften gaben ihr Bestes. Am Ende des Satzes von kamen von Katy die entscheidenden Punkte durch 2. Ball und Sprungaufschläge. Satzgewinn von 25:22.

 

In Satz 2 war RE immer in Führung. Mit 6:1 am Anfang des Spiels und durchgehend bis zum Ende. Bei 17:13 Führung kam diesmal Britt zum Aufschlag und ließ dem RC Sorpesee keine Chance mehr. Der Satz wurde sensationell mit 25:16 doch recht deutlich gewonnen.

 

Mit den beiden Siegen am letzten Spieltag in der Oberliga belegt die TG RE Schwelm U-16 den 2. Platz und qualifiziert sich für die Quali A am 12.01.2019.

 

 

Gespielt haben:

Lilly Bucher, Katy Seidel, Lana Andrada, Britt Heisler, Amelie Beckmann, Lena Hehemann, Liv Kämper und Lea Meier

 

Coach: Carsten Limberg