Weibliche U12 feiert tollen Erfolg in Bochum

Mit einem tollen Ergebnis kehren die jungen Volleyballerinnen vom Turnier in Bochum zurück.

Angetreten mit zwei Teams war es zunächst das Ziel einen guten Einstieg ins Turnier zu finden. Mit Mannschaften des TB Höntrop, Telstar Bochum und Schwerte war das Turnier ähnlich gut besetzt wie beim ersten Turnier, ein Abschneiden also durchaus vergleichbar. Beide Schwelmer Teams starteten optimal ins Turnier. Während Schwelm 1 direkt die ersten Punkte gegen die Mädchen aus Schwerte holte (15:9), spielte Schwelm2 bärenstark gegen Team Höntrop 2 (15:2). In der Folge sollte sich die starken Leistungen bestätigen. Schwel, 1 gewann souverän gegen die Bochumer Mädchen (15:5) und die zweite Höntroper Mannschaft (15:9). Einzig gegen der erste Mannschaft setzte es eine Niederlage (6:15), wohingegen man beide Teams des Telstar Bochum deutlich mit 15:2 und 15:9 besiegen konnte. Schwelm 2 zeigte sich ähnlich stark! Nach einer hauchdünnen Niederlage gegen die Bochum des Telstar Bochum (12:15) schaffte man mit den 15:12 Sieg gegen die Höntroper Jungs die Überraschung des Tages. Dieser Lauf wurde genutzt und man gewann direkt im Anschluss auch noch gegen die Mädchen aus Schwerte mit 15:12. Im internen Duell gegen Schwelm 1 musste man sich mit 15:9 geschlagen geben, ebenso im Spiel gegen die Jungs von Telstar.

Am Ende wartete man gespannt auf das Endergebnis des Turniers. Schwelm 2 feierte einen großartigen vierten Platz und ließ u.a. die Schwerter Mädchen und die beiden Jungen-Teams von Telstar hinter sich. Schwelm 1 hatte wie die Höntroper Jungs nur ein Spiel verloren, wodurch das große Punkterechnen begann. Am Ende reichte es Höntrop zu einem minimalen Vorsprung von 6 Punkten zu Platz eins, sodass Schwelm 2 einen sensationellen Platz 2 erreichte, womit im Vorfeld keiner rechnen konnte.

Durch das Turnier konnten sich die positiven Eindrücke des Trainings bestätigen. Die Mädchen sind auf einem sehr guten Weg!

 

RE Schwelm 1: Frida, Emily und Sophie

RE Schwelm 2: Nele, Leni und Franca