U14 Bezirksliga fährt souveräne Siege gegen Hasperbach und Concordia Hagen ein

Starker Saisonstart für Schwelmer U14.2

Mit grade einmal vier Mädchen trat die neue Schwelmer U14 am ersten Bezirksligaspieltag in Hagen an. Die Gegner kamen mit Hasperbach und Concordia beide aus dem Hagener Einzugsgebiet und waren den Schwelmerinnen aus der Vorsaison größtenteils unbekannt.

Mutig startete die Schwelmer Formation in den ersten Satz durch druckvolle Aufschläge einen konstanten Druck zu erzeugen, der die Mädchen des TV Hasperbach vor unlösbare Schwierigkeiten stellte. Schnell gewann man 25:11. Im zweiten Satz wachte der Gegner plötzlich auf, während Schwelm zunehmend fahrig spielte und Chancen leichtfertig verspielte. Auch die später in die Halle gekommene Nele Sattler konnte nicht mehr helfen, am Satzende die entscheidenden Impulse zu setzen. So kam es zu einem Entscheidungssatz, den die Schwelmerinnen jedoch von Beginn an konzentriert angingen und sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen ließen. Deutlich konnte man am Ende mit 15:7 gewinnen und somit die wichtigen ersten Punkte in der Bezirksliga einfahren.

Endergebnis 2:1

Im zweiten Spiel standen die Mädels von der Schwelme Concordia Hagen gegenüber, einer Mannschaft, die erst vor Kurzem mit dem Volleyballpielen begonnen hat. Alle Mädchen kamen ungefähr gleichmäßig zum Einsatz und nach gut 25 Minuten konnte ein deutlicher 2:0 Erfolg eingefahren werden.

Endergebnis 2:0

 

Für Schwelm spielten: Leni Niehaus, Franzi Schmitz, Sophie Hellmann, Julia Langer, Nele Sattler

Fazit: Ein toller Start in die Saison. Weiter so!!

Ein Dank geht an die unterstützenden Eltern!

Das gab es noch nie in Schwelm ...

RE Schwelm sucht einen weiteren Trainer/Trainerin am Verbandsstützpunkt!

Wir suchen für unseren Nachwuchs einen weiteren Trainer, vornehmlich für die Altersgruppe 2006 und 2007.

Das Team besteht aus Anfängerinnen und Quereinsteigerinnen. Die Anzahl der Mädchen liegt zwischen 10 - 16 Mädchen.

Weitere Aufgaben am Verbandsstützpunkt in Schwelm können gerne mit übernommen werden!

Trainiert wird 2 - 3x pro Woche, so dass die Mädchen gut ausgebildet werden können.

 

 Anforderungsprofil:

- eine Lizenz ist nicht zwingend notwendig

- ebenso keine großen Erfahrungen als Trainer (es können sich auch gerne Einsteiger melden)

- Einfühlungsvermögen und persönliches Engagement sind uns wichtig

- Sympathie und Kooperationsbereitschaft

- das Bestreben entsprechend unseres Leitfadens jungen Menschen im Volleyball auszubilden

- guter Umgang mit Kindern und Jugendlichen

- bereit sein in einem netten und guten Trainerteam zu arbeiten

- zwingend notwendig ist bei uns die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses!!!

 

Wir bieten:

- eine Aufwandsentschädigung entsprechend der Rote Erde Konditionen

- Aufnahme in ein sehr gut funktionierendes Trainerteam

- Co- Traineraufgaben in der parallelen Altersgruppe oder in anderen Teams

- Das Arbeiten am Verbandsstützpunkt in Schwelm

- Auf Wunsch hin interne Fortbildungen und Beratung

- Trainer Aus- und Fortbildung durch den Verband

 

Wir freuen uns auf deine "Bewerbung" unter info@re-volleyball.de

Der Verbandsstützpunkt Rote Erde Schwelm sucht Jugendspielerinnen aller Altersklassen!

Träumst du davon zu den Westdeutschen zu kommen?

Ist deine Passion Leistungsvolleyball?

Bist du daran interessiert dich zu verbessern?

Hast du Lust auf ein nette Teams?

Bist du bereit für gute Trainer?

 

Dann komme mal bei uns vorbei und trainiere bei uns unverbindlich mit!

Wir bieten3 x leistungsorientiertes Training in der Woche, wo aber auch der Spass nicht zu kurz kommt.

Schwerpunkte im Training:

- individuelle Technikverbesserung (zusätzliche Einheiten in Kleingruppen)

- taktische Ausbildung

- Förderung von Persönlichkeit

- Teambuilding

- Ausbildung später ab Damen-Oberliga und höher zu spielen

Ziele für die Jahrgänge ist in den kommenden 2-3 Jahren die permante Teilnahme an den Westdeutschen Meisterschaften.

 

Spielerinnen können auch das Doppelspielrecht nutzen und in dem Heimatverein in einer Damenliga spielen.

Bei Interesse bitte melden unter: geri.duwe@re-volleyball.de

WIR FREUEN UNS AUF MELDUNGEN!!!