Heisler und Mantsch sind für die EN-Sportler/Sportlerin des Jahres 2019 nominiert!

Ein klein wenig Oscar-Verleihung...

Westdeutsche Meisterschaften 2019 in Marl

Nachdem die beiden Beacherinnen Britt Heisler und Jule Mantsch bereits in Schwelm Sportlerinnen des Jahres 2019 geworden sind, folgt nun die nächste Nominierung in der Kategorie „Mannschaft des Jahres 2019 unter 18 Jahren“ im gesamten EN-Kreis.

Anders als in Schwelm, wird die Bekanntgabe der Platzierung erst am Tag des EN-Sportabends Dienstag,10. März 2020 in Witten bekannt gegeben.So darf mit großer Spannung erwartet werden, welchen Platz sie belegen werden, ein klein wenig „Oscar-Feeling … and the winner is…“

 

Laut Beachtrainer Rob Mantsch wäre ein Platz unter den ersten drei Plätzen bei 324.000 EN-Einwohnern schon eine riesengroße Sache für die Mädchen. Für Abteilungsleiter Geri Duwe sicherlich noch einmal Gelegenheit auf eine fehlende Beachanlage in der „EN-Hauptstadt Schwelm“ aufmerksam zu machen.

 

Alles in Allem ist die Nominierung für die TG RE Schwelm Volleyball-Abteilung eine ganz besondere Auszeichnung und unterstreicht die besondere Förderung und Ausbildung junger Volleyball Athletinnen durch die Volleyball Abteilung.