Britt Heisler und Jule Mantsch gewinnen C-Cup in Münster!

Erster großer Erfolg im C-Cup bei den Damen

Turniersiegerinnen: Britt Heisler & Jule Mantsch vor Leonie Ottens & Lilli Daubert

Spielszene aus dem Endspiel

Taktische Besprechung mit Beachtrainer Rob Mantsch

Freundschaften unter Beacherinnen: Britt & Jule mit Klara & Melisa

16 Teams traten am Samstag, 11.07.2020 im C-Cup in Münster-Gievenbeck an.

Eine schöne Anlage in einem Sportpark, der zum Stadteilhaus Gievenbeck gehört, optimales Beachwetter und von Beginn an eine lockere Beachvolleyball-Atmosphäre zwischen den Spielerinnen und auch unter den Zuschauern ließen einen gleichzeitig spannenden und entspannten Tag erwarten.

Das Teilnehmerfeld bestand wie in den letzten Wochen aus einer Mischung ambitionierter Jugend- und erfahrener Damenteams.

Gespielt wurde in der Vorrunde in 4 Gruppen; die jeweils Gruppenersten und –zweiten spielten ab dem Viertelfinale im Single-Out-Modus weiter.

Auf Platz 4 gesetzt, starteten Britt und Jule in einer Gruppe mit 3 ihnen bisher unbekannten Damenteams. Obwohl im ersten Spiel der Motor noch etwas schwerfällig lief, gewannen Britt und Jule alle Spiele der Vorrunde ungefährdet und zogen somit als Gruppenerster ins Viertelfinale ein.

Dort trafen sie auf das auf Platz 1 gesetzte Team Christine Bunkowski/Julia Proksch. Die erfahrenen Spielerinnen wussten durch geschickte Spielweise den ersten Satz bis zum 7:7 noch ausgeglichen zu gestalten, hatten dann aber der effektiven Spielweise der Schwelmerinnen nichts mehr entgegenzusetzen. Immer wieder bereits durch Britts Aufschläge in Bedrängnis gebracht, kam es kaum zu energischen Gegenangriffen, so dass Jule ihrerseits mit kraftvollen Angriffen punkten konnte.

Ab dem Halbfinale waren dann nur noch 4 Jugendteams im Wettbewerb vertreten.

Für Britt und Jule ging es (wieder einmal) gegen das Schwerter Team Lisa Kienitz/Hannah Mohr. Souverän gelang den beiden der Einzug ins Finale.

Mit Leonie Ottens und Lilli Daubert wartete hier ein ebenfalls starkes und ambitioniertes Team, welches allerdings in dieser Zusammensetzung in dieser Saison zum ersten Mal zusammen spielte.

Der erste Satz war hart umkämpft und die Führung wechselte hin und her; am Schluss hatten Britt und Jule mit 18:16 das bessere Ende für sich.

Durch einen 9:1 Blitzstart der Schwelmerinnen in den zweiten Satz war die Entscheidung früh klar, auch wenn Leonie und Lilli danach noch eine Aufholjagd starteten. Mit einem 15:11 gingen der Satz und damit auch der Turniersieg nach Schwelm.

Der Verbandsstützpunkt RE Schwelm sucht Jugendspielerinnen für die WU-20!

Gesucht werden Spielerinnen auf allen Positionen!

6 Spielerinnen bleiben, 5 fallen aus Altersgründen raus!

Unsere Leistungsmannschaft WU-20 sucht 4 bis 5 starke Spielerinnen des Jahrganges 2002-2004, um auch im letzten Jugendjahr zu den Westdeutschen Meisterschaften zu kommen.

Gesucht werden Spielerinnen auf allen Positionen!

Ihr könnt bei uns natürlich auch das Doppelspielrecht nutzen und in dem Heimatverein weiterhin Damenliga spielen.

Bei Interesse bitte melden unter: geri.duwe@re-volleyball.de

WIR FREUEN UNS AUF MELDUNGEN!!!