Beachvolleyball: Hans & Wagener von der D1 greifen am Wochenende ins Geschehen ein!

Jule Frielingsdorf und Anika Neuhaus müssen Beachpläne zunächst begraben

Beachteam: "Hans Wagener"

Die Planungen der Damen 1 rund um Beachvolleyball schien perfekt anzulaufen, es hatten sich erstmalig 3 Beachvolleyballteams zusammen gefunden und wollten auch unmittelbar loslegen.

Die größte Hürde Turniere mit freien Startplätzen zu finden, war zunächst genommen. Mit dem morgigen Datum (19.07.2020) sollte das frische Projekt der RE Damen starten.

Doch aus den 3 Teams bleiben derzeit nur „Anderthalb“ übrig, denn mit Jule Frielingsdorf und Anika Neuhaus haben sich zwei Spielerinnen in den letzten beiden Wochen verletzt. Vor allem Jule hat es mit einer Verletzung am Innenband des Knies hart getroffen. Sie fällt mindestens noch 4 – 5 Wochen aus. Kurzum mussten Turniere gecancelt oder umdisponiert werden.

So springt Kathi Hans einmal ein und spielt an der Seite von Laura Lenart und einmal Annika Radtke, die im Anschluss an ihre RE – Zeit zurück nach Iserlohn gekehrt ist.

Für Kathi Hans & Jana Wagener findet die Premiere allerdings jetzt am Wochenende statt. Beim C-Cup in  Münster-Gievenbeck gehen sie an den Start und wollen auf Punktejagd gehen. Dabei sind die Ziele ganz bescheiden, denn für sie zählt bei ihrem ersten Turnier sich gut auf dem sandigen Terrain zu bewegen und vieles auszuprobieren. Sie starten in einer Vierergruppe (Poolplay) und möchten ihr Bestmöglichstes geben.

Ebenfalls in Münster-Gievenbeck gehen heute (18.07.2020) Britt Heisler & Jule Mantsch an den Start. Allerdings starten sie eine Klasse höher im B-Cup. Die an Nummer 7 gesetzten Schwelmerinnen erwartet ein außergewöhnlich gut besetztes Turnier mit vielen Spielerinnen aus der 2. und 3. Bundesliga. Anders als im C-Cup üblich findet hier der Turniermodus „Double-Out“ Anwendung. So lange die Teams gewinnen, bleiben sie im Turnier, gibt es die zweite Niederlage ist das Turnier beendet.

 

Viel Erfolg für die beiden RE-Teams am Wochenende!

Der Verbandsstützpunkt RE Schwelm sucht Jugendspielerinnen für die WU-20!

Gesucht werden Spielerinnen auf allen Positionen!

6 Spielerinnen bleiben, 5 fallen aus Altersgründen raus!

Unsere Leistungsmannschaft WU-20 sucht 4 bis 5 starke Spielerinnen des Jahrganges 2002-2004, um auch im letzten Jugendjahr zu den Westdeutschen Meisterschaften zu kommen.

Gesucht werden Spielerinnen auf allen Positionen!

Ihr könnt bei uns natürlich auch das Doppelspielrecht nutzen und in dem Heimatverein weiterhin Damenliga spielen.

Bei Interesse bitte melden unter: geri.duwe@re-volleyball.de

WIR FREUEN UNS AUF MELDUNGEN!!!