Beachvolleyball: RE Damen 1 Duos erreichen das 1/8-Finale in Siegen!

Weitere Punkte in der Beachserie

Laura, Annika, Kathi, Jana

Siegen, 25.07.2020. Für Jana Wagener/Kathi Hans war es der zweite Auftritt der Beachserie 2020, für Laura Lenart/Annika Radtke die erste Teilnahme in diesem Jahr. Beachtlich gut schlugen sich die beiden Duos beim C-Cup im Siegerland.

Gleich mit einem 21:14 starten Hans/Wagener gegen die aus Bonn kommenden Schmidt/Schmitz. Die Partie war anfangs geprägt von einem gegenseitigen Abtasten, bevor die Schwelmerinnen in einen Flow fanden. Gegen die an Nummer 2 gesetzten Spielerinnen und späteren Turniersiegerinnen Brosch/Szymura konnten sie zunächst mithalten, waren aber gegen die erfahren Spielerinnen ohne Fortune und verloren mit 14:21. Durch ein Freilos in ihrer Vorrundengruppe schafften sie als Zweiter den Sprung in die nächste Runde.

Wie in der Vorwoche in Münster erreichten die beiden mit ihren Leistungen das 1/8-Finale, mussten sich hier aber wiederum knapp geschlagen geben. Gegen Kühlewind/Kirschbaum hatten sie mit 1:2 (15:11; 10:15; 8:15) das Nachsehen. Vor allem die Konstanz die Gegnerinnen permanent unter Druck zu setzen fehlte am Ende zu einem größeren Erfolg. Die nächste Gelegenheit sich vielleicht einmal für das ¼-Finale zu qualifizieren besteht am 08.08.2020 in Sankt Augustin bei Bonn. In dem Ranking der Damen schaffen sie allerdings den Sprung von Platz 525 auf Platz auf Platz 306.

Laura Lenart/Annika Radtke hatten es im ersten Spiel mit Hannah Kapsa/Klara Guntermann zu tun, beide auch Teampartnerinnen von Britt Heisler, wenn Jule Mantsch durch Nationalmannschaftsvorhaben verhindert ist. So treten z.B. Britt/Klara bei den Westdeutschen Meisterschaften an der WU-17 gemeinsam an. Entsprechend hoch viel das Ergebnis gegen das eingespielte Duo aus, mit 11:21 waren Lenart/Radtke chancenlos. Auch Sondermann/Knoll aus Olpe erwiesen sich zu stark für die Schwelmerinnen, mit einem 13:21 verloren sie ihr zweites Spiel. „Take it, or leave it“ hieß es im 3 Spiel der Vorrunde  gegen Häbel/Lollert vom Ausrichter CVJM Siegen. In einer beeindruckenden Partie verbuchten sie ihren ersten Erfolg mit 21:16, waren damit ebenso für das 1/8-Finale qualifiziert. Wie bereits für Hans/Wagener war auch hier für Lenart/Radtke das Maximum erreicht, sie verloren gegen Binmöller/Schneider mit 0:2 (10:15; 9:15). Trotz des Ausscheidens ein respektables Ergebnis für die beiden, denn ohne ein einziges Training – Annika Radtke war kurzfristig für die verletzte Jule Frielingsdorf eingesprungen – haben sie viel erreicht.

 

Kommendes Wochenende geht es beim eigenen Turnier in Iserlohn weiter, wo Kathi Hans zusammen mit Laura Lenart antreten werden.

 

Ergebnisse Siegen:

https://www.beachvolleyball.nrw/tournaments/hCirbzZYqAhh9kQS7/endResult

 

Rangliste der RE Damen (Stand: 26.07.2020)

46. Jule Mantsch

78. Britt Heisler

306. Kathi Hans

306. Jana Wagener

429. Laura Lenart

639. Julia Matveeva

639. Luana Deyle

 

Rangliste RE Jugend (Stand: 26.07.2020)

1.  Jule Mantsch

7.  Britt Heisler

87. Laura Achenbach

87. Carlotta Koberg

103. Aurelia Läms

119. Julia Matveeva

119. Luana Deyle

131. Lana Andrada

156. Katy Seidel

173. Luisa Wein

173. Lisa Gries

205. Emely Andrada

267. Jana Wagener

Der Verbandsstützpunkt RE Schwelm sucht Jugendspielerinnen für die WU-20!

Gesucht werden Spielerinnen auf allen Positionen!

6 Spielerinnen bleiben, 5 fallen aus Altersgründen raus!

Unsere Leistungsmannschaft WU-20 sucht 4 bis 5 starke Spielerinnen des Jahrganges 2002-2004, um auch im letzten Jugendjahr zu den Westdeutschen Meisterschaften zu kommen.

Gesucht werden Spielerinnen auf allen Positionen!

Ihr könnt bei uns natürlich auch das Doppelspielrecht nutzen und in dem Heimatverein weiterhin Damenliga spielen.

Bei Interesse bitte melden unter: geri.duwe@re-volleyball.de

WIR FREUEN UNS AUF MELDUNGEN!!!