Die Ferienfreizeit der RE - Volleyballer + Gäste steht! Anmeldung ab sofort möglich!

RE Volleyballer Freizeit in der Sommerferien wieder ein tolles Erlebnis!

Vom 17.07. – 31.07.2018 ging es wieder nach Italien

Wie im Vorjahr gab es wieder zahlreidhe Aktionen und Ausflüge die so richgtig Spass gemacht haben.

Auf dem Sport-Programm standen::

  • Surfen
  • Catsegeln
  • Banana-Boat
  • Tauchen
  • Reiten
  • Kajak
  • Mountainbike
  • Beachvolleyball

Eltern und Kinder waren demnach rund um zufrieden und freuen sich bereits auf das kommenden Jahr!

Italien 2017: Erste Ferienfreizeit in Italien der RE - Volleyballer ein riesen Erfolg – „Boah, das hat so viel Spaß gemacht!“

Auf eine ganz besondere Reise begaben sich Spieler und Eltern der Volleyballabteilung in diesem Sommer.

Schon lange träumten die Verantwortlichen von einer gemeinsamen Fahrt, in schöner Erinnerung an alte Zeiten, in denen der Gesamtverein solche Reisen anbot.

Alles begann im September vergangenen Jahres, als die Schwelmer Volleyballabteilung Carsten Limberg als neuen Trainer gewinnen konnten. Dies sollte sich gleich doppelt bezahlt machen. Carsten ist nicht nur ein kompetenter Trainer, der unsere Kleinsten weit nach vorne gebracht hat, er organisiert auch seit Jahren Jugendreisen.

So war schnell die Idee geboren eine Reise nach Italien anzubieten.

Auch wenn schon einige für den Sommer 2017 anderweitig verplant waren, fanden sich doch schnell 26 Mitreisende.

Im Juli war es endlich soweit, der Flieger Richtung Neapel konnte starten. Angekommen im Cilento wurden zwei Hotels bezogen. Eines für die Erwachsenen und eines für die Jugendlichen, dieses mit einem wunderschönen Pool, einem Fußballplatz und natürlich durfte ein Beachplatz für abendliche Turniere nicht fehlen.

Ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm ließen die zwei Wochen wie im Fluge vergehen. Ein Ausflug nach Pompeij, eine Wanderung an der Amalfi Küste oder eine Mountain Bike Tour in die Berge gehörten ebenso dazu, wie eine Nacht in der Disco und natürlich Wassersport.

Surfen, Cat Segeln, Motorboot fahren, Schnorcheln, Klippenspringen, Tauchen und eine Kajaktour mit anschließendem Grillen am Strand, für jeden war etwas dabei.

Am Ende der ersten Volleyballreise waren sich alle einig, das war ein toller Urlaub und muss dringend wiederholt werden!

Im Sommer 2018 soll die Fahrt auf jeden Fall wiederholt werden, eine Reservierung für 50 Jugendliche in 2018 steht!

Bei Interesse bitte Ricarda oder Carsten direkt ansprechen!

WU-16 Freizeit 2016 im Center Parc Hochsauerland

WU-16 Team-Tour ein voller Erfolg

 

Nach einer sehr langen und erfolgreichen Saison hatten sich die weibliche U-16 einen schönen Abschluss verdient. Die Mannschaftsfahrt der ging für 4 Tage in den Center Park Hochsauerland.

Neben Beachvolleyball standen diverse Aufgaben auf dem Programm, die das Team-Buildung fördern sollten. So wurde versucht eine große Aufgabe in Form einer Art Schnitzeljagd für das Team zu lösen. Dabei mussten nicht nur die Verstecke aufgesucht werden, sondern auch viele interessante Fragen beantwortet werden. Als einer der Höhepunkte war das Public Viewing des Länderspieles Deutschland versus Italien.

Die größte Herausforderung war sich selber zu verpflegen, wo aber alle fleißig mit angepackt haben und das Essen jedes Mal hervorragend geschmeckt hat.

Am letzten Abend gab es zur Belohnung Pizza für alle.

 

Alles in allem war die Mannschaftsfahrt ein Erfolg für den Zusammenhalt der Mädchen.

 

Ein ganz besonderer Dank gilt den beiden begleitenden Müttern Monika und Gaby.

 

Nächstes Jahr zum gleichen Zeitpunkt ist die erste große Jugendfahrt der Abteilung geplant.

Einladung: Ordentliche Abteilungsversammlung mit Wahlen am 01.07.2018, 18:00 Uhr

Damen 1 sucht (erfahrene) Zuspielerin!

Unsere sehr ambitioniertes Damen 1 Team spielt in der Bezirksliga (3. In der abgelaufenen Saison) und möchte in den kommenden 1-2 Jahren in die Landesliga aufsteigen.

Die Mannschaft besteht aus jungen Talenten (hauptsächlich WU-20) und Spielerinnen in den jungen Mitzwanzigern.

Was dem Team fehlt ist eine weitere Zuspielerin. .

 

Wir bieten am Verbandsstützpunkt:

  • Leistungsorientiertes Training von 3x pro Woche
  • Ein sehr nettes Team von jungen Spielerinnen
  • Zwei sehr erfahrene Trainer, beide mit 2. Ligaerfahrung
  • Modultraining, respektive Spezialtraining (ebenfalls mit 2 Bundesligaspielern)
  • Ein Training  mit mehr als 10 Spielerinnen in der Saison ist so gut wie garantiert
  • Keine Trainingsausfälle
  • Individuelles Zuspieltraining und Förderung

 

Das erwarten wir:

  • Erfahrung als Zuspielerin in einer höherer Liga
  • Alternativ eine Zuspielerin mit großer Perspektive
  • Freude und Regelmäßigkeit beim Training
  • Sich auf junge talentierte Spielerinnen einzulassen und diese zu führen
  • Sich auf die Mission Aufstieg einzulassen
  • Den Verbandsstützpunkt weiter nach vorne zu bringen
  • Sympathisches und teamorientiertes Auftreten
  • Sich selbst noch zu verbessern

 

Kontakt: geri.duwe@re-volleyball.de

(Bitte auch bei Fragen gerne melden)

 

 

Damen 3 sucht Spielerinnen für die Bezirksklasse

Unsere Damen 3 spielt in der Bezirksklasse und hat gleich in der ersten Saison, nach 2 x Aufstieg infolge, einen hervorragenden 4. Platz erreicht. Das Team hat viel Potential und hat 2 Trainer, die die Mannschaft hervorragend betreuen.

Durch den Wegfall unserer Abiturientinnen, wird die Mannschaft um 5 Spielerinnen dezimiert.

Um die Lücken zu schließen und bald in einer höheren Klasse zu spielen, suchen wir Spielerinnen auf allen Positionen.

Die Mannschaft besteht aus jungen Talenten ab der WU-20 bis hin zu Studentinnen.

Team und Trainer sind ambitioniert und möchten so schnell wie möglich den Aufstieg in die Bezirksliga schaffen.

 

Wir bieten am Verbandsstützpunkt:

  • Leistungsorientiertes Training von 3x pro Woche
  • Ein sehr nettes Team
  • 2 Trainer zur individuellen Förderung
  • Regelmäßiges Training ohne Ausfälle
  • Möglichkeit auch höher mit zu trainieren
  • Perspektive auf Damen 1

Das erwarten wir:

  • Freude und Regelmäßigkeit beim Training
  • Viel Spaß am Volleyball
  • Den Verbandsstützpunkt weiter nach vorne zu bringen
  • Sympathisches und teamorientiertes Auftreten
  • Sich selbst noch zu verbessern

 

Kontakt: info@re-volleyball.de

RE Schwelm sucht einen weiteren Trainer/Trainerin am Verbandsstützpunkt!

Wir suchen für unseren Nachwuchs einen weiteren Trainer, vornehmlich für die Altersgruppe 2006 und 2007.

Das Team besteht aus Anfängerinnen und Quereinsteigerinnen. Die Anzahl der Mädchen liegt zwischen 10 - 16 Mädchen.

Weitere Aufgaben am Verbandsstützpunkt in Schwelm können gerne mit übernommen werden!

Trainiert wird 2 - 3x pro Woche, so dass die Mädchen gut ausgebildet werden können.

 

 Anforderungsprofil:

- eine Lizenz ist nicht zwingend notwendig

- ebenso keine großen Erfahrungen als Trainer (es können sich auch gerne Einsteiger melden)

- Einfühlungsvermögen und persönliches Engagement sind uns wichtig

- Sympathie und Kooperationsbereitschaft

- das Bestreben entsprechend unseres Leitfadens jungen Menschen im Volleyball auszubilden

- guter Umgang mit Kindern und Jugendlichen

- bereit sein in einem netten und guten Trainerteam zu arbeiten

- zwingend notwendig ist bei uns die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses!!!

 

Wir bieten:

- eine Aufwandsentschädigung entsprechend der Rote Erde Konditionen

- Aufnahme in ein sehr gut funktionierendes Trainerteam

- Co- Traineraufgaben in der parallelen Altersgruppe oder in anderen Teams

- Das Arbeiten am Verbandsstützpunkt in Schwelm

- Auf Wunsch hin interne Fortbildungen und Beratung

- Trainer Aus- und Fortbildung durch den Verband

 

Wir freuen uns auf deine "Bewerbung" unter info@re-volleyball.de

Der Verbandsstützpunkt Rote Erde Schwelm sucht Jugendspielerinnen aller Altersklassen!

Träumst du davon zu den Westdeutschen zu kommen?

Ist deine Passion Leistungsvolleyball?

Bist du daran interessiert dich zu verbessern?

Hast du Lust auf ein nette Teams?

Bist du bereit für gute Trainer?

 

Dann komme mal bei uns vorbei und trainiere bei uns unverbindlich mit!

Wir bieten3 x leistungsorientiertes Training in der Woche, wo aber auch der Spass nicht zu kurz kommt.

Schwerpunkte im Training:

- individuelle Technikverbesserung (zusätzliche Einheiten in Kleingruppen)

- taktische Ausbildung

- Förderung von Persönlichkeit

- Teambuilding

- Ausbildung später ab Damen-Oberliga und höher zu spielen

Ziele für die Jahrgänge ist in den kommenden 2-3 Jahren die permante Teilnahme an den Westdeutschen Meisterschaften.

 

Spielerinnen können auch das Doppelspielrecht nutzen und in dem Heimatverein in einer Damenliga spielen.

Bei Interesse bitte melden unter: geri.duwe@re-volleyball.de

WIR FREUEN UNS AUF MELDUNGEN!!!