Westdeutsche WU-18 Meisterschaft am 16./17.03.2019 in Schwelm

Schwelm: Ausrichter der Westdeutschen Meisterschaften 2019 in der weiblichen U-18!

Am 16. und 17. März 2019 darf die TG Rote Erde Schwelm zum ersten Mal in Schwelm selber dieses Großereignis ausrichten.

Zu den Landesmeisterschaften kommen die 12 besten Mannschaften aus NRW zusammen und spielen um den Titel des Westdeutschen Meisters. Über die Qualität der Meisterschaften kann man bereits im Vorfeld staunen, denn gleich 7 Jugend - Nationalspielerinnen aus dem Jahrgang 2002/03 und je nach Qualifikation noch einmal 6 aus dem Jahrgang 2004/05 werden in Schwelm aufschlagen. Zudem wird der komplette WVV Landeskader in den einzelnen Mannschaften vertreten sein. Erfreulich ist, dass mit Carlotta Klemm (USC Münster) und Josefa Vesterling (TG RE Schwelm) zwei Spielerinnen aus der RE-Jugend zur Elite gehören und bestaunt werden können.

 

Die WU-18 der TG Rote Erde darf sich jetzt schon als Teilnehmer der Westdeutschen auf dieses Ereignis freuen. Nach 2017 haben sich die Schwelmer Mädchen bereits zum 2x für dieses Ereignis qualifiziert.

 

Generell wird dieses Ereignis auch für die Kreisstadt Schwelm ein besonderes Happening sein, denn 11 Gastmannschaften mit Eltern, Verwandten und Freunden werden Schwelm besuchen und die Stadt für 2 Tage beleben. Der Ausrichter erwartet bis zu 250 Gäste aus ganz NRW, die zum Großteil auch über Nacht bleiben werden.

 

Die Verantwortlichen der Volleyballabteilung hoffen dabei auf viel Unterstützung der Schwelmer und der Schwelmer Wirtschaft.

 

Alles in Allem wird es ein Großereignis für die TG RE Schwelm und die Sportstadt Schwelm sein.

21. Aktive Weihnachtsfeier der RE Volleyballer