Grußwort des WVV Präsidenten: Hubert Martens

Willkommen zur Westdeutschen Jugendmeisterschaft 2019 der weiblichen U18.

Im Namen des Westdeutschen Volleyball-Verbandes begrüße ich die Volleyballerinnen und Trainer der qualifizierten Mannschaften sowie die Schiedsrichter, Eltern und Gäste in Schwelm.

Über mehrere Turniere haben sich die besten Mannschaften aus Nordrhein-Westfalen qualifiziert, um den Titel des Westdeutschen Meister der weiblichen U18 auszuspielen. Der Westdeutsche Meister sowie der Westdeutsche Vizemeister nehmen an der Deutschen Meisterschaft am 27./28.04.2019 in Potsdam teil und vertreten dort Nordrhein-Westfalen.

Die leistungsorientierte Jugendarbeit ist ein besonderer Schwerpunkt im WVV. Eine gute Jugendarbeit und die Förderung junger Talente sind die Grundlage für sportliche Erfolge im Verein und damit auch im WVV. Für das hohe Engagement in den Vereinen möchte ich mich herzlich bedanken. Über unsere Nachwuchskoordinatoren und Landestrainer bieten wir unseren Vereinen zahlreiche Möglichkeiten der Unterstützung und Zusammenarbeit an. Nutzen Sie unsere Angebote.

Ohne einen Ausrichter und einem engagierten Team ist die Durchführung einer Westdeutschen Jugendmeisterschaft nicht möglich. Ich möchte mich daher ganz besonders bei der TG Zur roten Erde Schwelm e.V., unter der Leitung von Gereon Duwe, für die Ausrichtung der Westdeutschen Jugendmeisterschaft 2019 der weiblichen U18 bedanken.

Allen Teilnehmern und Zuschauern wünsche ich spannende und sportlich faire Spiele.

 

Ihr

Hubert Martens

Präsident