RE Jugend greift ab heute ins Beach-Geschehen ein!

Koberg/Läms und Kindel/Niehaus in Erkelenz, Ausfall der Turniere in Essen.

Aurie & Carlotta als neues Beachteam

Derzeit jüngstes RE Beachteam: Leni & Frida

https://www.facebook.com/vcessenborbeck/

Landunter in Essen Borbeck

Quelle: https://www.facebook.com/vcessenborbeck/

Trotz fleißiger Hilfe sind die Plätze nicht bespielbar

Schwelm, 05.06.2021. Neben Britt Heisler und Jule Mantsch haben sich auch in diesem Jahr wieder viele Beachteams der RE Schwelm gebildet. Aber auch vor der RE Jugend haben die ganzen Turnierausfälle kein Halt gemacht, viele Turniere waren bei den Teams bereits geplant. Es gleicht ein wenig „Russischem Roulette“, wer jetzt wann und wo in die Beachtour starten kann. Wer sich rechtzeitig für die Turniere in Erkelenz angemeldet hat, hat das Glück an diesem Wochenende starten zu können.

Unwetter stoppt Start in Essen

Besonders bitter hingegen für diejenigen die sich in Essen für die Turniere angemeldet haben. Endlich sollten die Turniere des VC Essen Borbeck starten, jedoch liegt es diesmal nicht an Inzidenzen, wo es bereits 9 (!) Turnierausfälle gab, sondern ein Unwetter hat die Anlage komplett unter Wasser gesetzt, wie auch Keller umliegender Gebäude, so dass das Turnier ausfallen muss. Cheforganisator Michael Werzinger hat noch alles versucht die Anlage binnen 24 Stunden trocken zu legen, jedoch drückt das Grundwasser immer wieder an die Oberfläche.

2 RE Duos in Erkelenz

In Erkelenz dabei die Nachwuchsduos Carlotta Koberg und Aurelia Läms aus der WU-16, sowie Frida Kindel und Leni Niehaus aus der WU-14.

Koberg/Läms sind in ihrer Altersklasse an Nummer 3 gesetzt Kindel/Niehaus in ihrer Altersklasse an Nummer 15.

Beiden Teams wünschen wir viel Erfolg für den Start am Wochenende!

 

Quelle Fotos aus Essen: VC Essen-Borbeck | Facebook

Der Volleyball-Stützpunkt RE Schwelm sucht:

Zuspielerin für das Team RE Volleys D1:

Zuspielerin Team Damen 2:

Mädchen der Jahrgänge 2006/07 und 2008-10: